Unsere Geheimtipp Tour: Wo München noch authentisch und urig ist

Unsere Alternativen Stadttouren führen euch bekanntlich durch die weniger touristischen Straßen und Viertel unserer schönen Stadt. Doch so mancher Urmünchener ist damit noch nicht hundertprozentig zufrieden. Aus diesem Grund und für diese waschechten Münchener Lokals und alle die es noch werden wollen, gibt es unsere Geheimtipp Tour. Zusammen mit DEN Stadtmagazin Experten, Geheimtipp München, haben wir diese Tour zusammengestellt, um euch einfach mal was besonderes und typisch münchnerisches zu bieten.

 

Was gibts zu sehen?

Der 3,5-stündige Trip mit unseren VW-Bullis Gerti und Co. beginnt in der kultigen Homebase unserer Wohlfühlkutschen – dem Werksviertel, neuer In-Spot und Kreativknotenpunkt der Stadt. Weiter geht’s über Giesing. Wenn man hier seine Nase aus dem Bulli Fenster streckt, riecht man den köstlich malzigen Geruch von frisch gebrautem Bier. Das mag daran liegen, dass hier der wohl süffigste Gerstensaft gebraut wird. Dazu aber mehr auf der Tour. 

Unsere Route führt uns weiter durch die unbekannten Straßen des Münchner Südens in einen der Stadtteile, der  besonders urig und typisch München ist, aber nur wenig Beachtung der Öffentlichkeit  bekommt – völlig zu Unrecht, wie ihr mit uns schnell feststellen werdet. Zwischendurch steigen wir immer wieder aus, entdecken unbefahrbare Spots zu Fuß und nehmen uns Zeit zum Verweilen und ratschen. Dazu gibt es leckere Kaltgetränke made in Minga.

Während ihr euch die schöne Stadt Szenerie anschaut, runden unsere Guides das Gesehene mit interessantem historischen Wissen über die unterschiedlichen Baustile einzelner Gebäude ab. Aber keine Sorge, das ganze wird keine Geschichtsstunde. Das aktuelle Geschehen in München ist selbstverständlich genauso wichtig. Denn es gibt zahlreiche Projekte der Stadt, wie das Urban Gardening vom Green City E.V, über die es sich lohnt mehr zu erfahren. Für alle Kaffee Liebhaber ist auch etwas dabei, denn wir zeigen euch wo es das leckerste schwarze Gold zu kosten gibt.

 

Unsere Guides wissen Bescheid!

Nach der dreieinhalb stündigen Tour muss man all die neuen Informationen und Eindrücke erstmal verarbeiten. Das macht hungrig und durstig!

Ihr wollt wissen, wo es die besten veganen Speisen gibt, oder wo das Schnitzel am saftigsten schmeckt? Haltet euch nicht zurück unsere Guides auch mit solchen Fragen zu löchern, denn die wissen immer, was in der lokalen Gastronomie Szene und dem Nachtleben grade angesagt ist. Ihr werdet also auch für eure Zeit nach der Tour mit ausreichend Ausgehtipps versorgt.