Wir sind

HEYMINGA

UNSER ANSATZ ZUM ALTERNATIVEN TOURISMUS

Wie lässt sich das Konzept von HeyMinga Touren in einem Satz zusammenfassen? Es ist ein alternativer Trip für München-Besucher, die die Stadt aus nicht alltäglichen Blickwinkeln kennenlernen möchten und dabei smartes Local-Wissen schätzen. Und doch versteckt sich hinter unserem Ansatz sehr viel mehr als das. Es geht uns darum, unseren Gästen, also euch, eine gute Zeit zu bescheren. Gemeinsam mit euch einzutauchen in den oftmals schicken und manchmal auch schäbbigen Mikrokosmos, den die Menschen an der Isar seit jeher so lieben. Dabei tief durchzuatmen, den Leerlauf einzulegen und den lieben Gott ‘nen guten Mann sein zu lassen.

UNSER GEGENENTWURF ZUM MASSENTOURISMUS

Wir von HeyMinga Touren verstehen uns dementsprechend als Gegenentwurf zum oftmals hektischen Massentourismus. Möglichst viel in möglichst kurzer Zeit gesehen zu haben, einen Haken hinter München zu machen und dann ab in die nächste Stadt: Das ist eben genau nicht unser Ding!

 

Zu unserer Philosophie von bewussten und nachhaltigen Stadttouren gehört die Kooperation mit lokalen Unternehmen, Freunden & Bekannten. Vom guten Bier bis hin zum besten Obazda der Stadt. Zusammen mit ihnen wollen wir euch ein Reiseerlebnis bieten, das euch abseits von touristischen Hauptwegen durch die Metropole führt.

UNSERE BULLIS

Ein wichtiger Bestandteil der HeyMinga Touren sind unsere VW Bullis, in denen wir euch München zeigen. Es sind besondere Liebhaber-Bullis, allesamt 9-Sitzer, die einen eigenen Charakter besitzen. Darauf legen wir besonderen Wert. Was wäre schließlich ein Eisbachsurfer ohne sein Brett? Oder ein Jockey ohne sein bestes Rennpferd? Eben. Sie wären bloß Fußgänger.

Gerti

Ein Träumchen auf vier Rädern

32 Jahre jung, mit Wurzeln in Österreich und ausgestattet mit Dieselmotor, der wohl noch ewig läuft – unsere VW-Bullidame Gerti ist das erste Pferd im Stall bei HeyMinga Touren und hat ihre ganz eigene Geschichte zu erzählen: Es geht um ein legendäres Münchener Lokal, eine liebevolle Wirtin, viel Wohlfühlatmosphäre und eine Kofferraumklappe mit jeder Menge dahinter. Unser VW Bulli ist eine Hommage an seine Namensvetterin und erweist sich als mindestens genauso kultig, fleißig und gemütlich. Einziger Unterschied: Unsere Gerti trägt Schnauzer. Warum? Weil sie es kann. Gerti, schön dass du da bist, du alter Wunderwuzzi!

PS unter der Haube0

Alter in Jahren0